Mit den richtigen Diät-Tipps zur Bikinifigur

ObstDer Sommer rückt in großen Schritten näher und damit auch die Zeit am Strand, die man zum Beispiel während seines Urlaubes oder im Freibad verbringt. Für viele Frauen stellt sich in diesem Zusammenhang auch die Frage: Habe ich die Bikinifigur die ich mir wünsche und die zu meiner Bademode passt?

Sofern man diese an sich selbst gerichtete Frage mit nein beantwortet, ist es Zeit etwas zu tun und das eine oder andere Pfund zu verlieren. Doch welches ist die dazu am besten geeignete Strategie? Hieran scheiden sich die Geister… Diesen Beitrag weiterlesen »

Bikini-Figuren

Ein Bikini ist etwas ganz besonderes. Als Teil der Bademode ist er besonders freizügig, obwohl er gleichzeitig – je nach genauer Ausführung – auch viel verdecken kann. Dabei wird der Bikini von vielen Frauen tatsächlich auch als Teil der Emanzipation betrachtet. Er erlaubte ihnen bei seiner Einführung auf dem deutschen Markt, beim Baden und Schwimmen etwas Haut zu zeigen und sich damit bewusst zu präsentieren. Auch heute noch erfreuen sich Bikinis großer Beliebtheit. Gleichzeitig empfinden viele Frauen den Bikini aber auch als problematische Kleidung. Denn sein größter Vorteil – offen und luftig zu sein – ist auch sein größter Nachteil, da er meist – im Gegensatz zum Badeanzug – sehr viele Aspekte des Körpers offenbart. Diesen Beitrag weiterlesen »

Bademode für den Sport für Damen

BeachvolleyballImmer mehr Menschen gehen nicht nur ins Schwimmbad, um zu plantschen und sich von Massagedüsen massieren zu lassen, sondern ziehen regelmäßig ihre Bahnen. Schwimmtraining schult den ganzen Körper und belastet dabei die Gelenke weit weniger, als andere Sportarten. Gerade für übergewichtige Personen ist Schwimmen der ideale Sport, um Muskeln aufzubauen und durch den Kalorienverbrauch überschüssige Pfunde zu reduzieren. Wer die richtige Schwimmtechnik beherrscht, kann im Wasser ein super Ausdauertraining absolvieren. Wie bei jeder Sportart ist die richtige Ausrüstung wichtig. Für sportliches Schwimmen eignet sich ein knapper Bikini eher weniger. Ob die Oberweite von der Bademode bestmöglich zur Geltung kommt, ist ambitionierten Schwimmerinnen egal, die mehrere Kilometer im Pool zurücklegen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Unterwäsche – nicht nur schön, sondern auch bequem

UnterwäscheBei Unterwäsche sind manche Menschen sehr penibel, andere wiederum kümmern sich kaum darum, was für Unterwäsche sie tragen, solange sie passt. Auf der einen Seite will man natürlich gut aussehen, selbst wenn die Unterwäsche unter der normalen Kleidung getragen wird. Das muss aber natürlich nicht automatisch bedeuten, dass sie aus dem vorigen Jahrhundert stammen muss. Gerade dann, wenn man in einer Beziehung ist oder häufiger ein Abenteuer wagt, dann kommt die eigene Unterwäsche ja doch irgendwann zum Vorschein. Doch Schönheit alleine reicht noch lange nicht aus, denn bequem muss sie obendrein noch sein. Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Vorzüge des Bikini

BikiniDer Bikini ist ein Kleidungsstück, welches man sich nicht mehr wegdenken kann. Dabei hatte er es in seiner Anfangszeit gar nicht so einfach. Benannt wurde das Kleidungsstück nach einem ringförmigen Korallenriff, das Bikini Atoll heißt. Es ist ein Teil der Marshallinseln, welche früher von den USA als ein Platz zum Testen von Atomwaffen missbraucht worden ist. Der Modedesigner Louis Reard benannte sein freizügiges Kleidungsstück nach den Inseln, da es sich schon vor der Vorführung gedacht hat, dass der Bikini einen moralischen Aufschrei in der Bevölkerung hervorrufen würde. Die Vorahnung bewahrheitete sich. Bis in die sechziger Jahre hinein wurde der Bikini mit Argwohn begutachtet. Der berühmte Durchbruch der Badebekleidung erfolgte erst durch einen Film. In dem James Bond Film „007 jagt Dr. No“, wurde das Kleidungsstück von Ursula Andress getragen. Sie kam leicht bekleidet aus dem Wasser und sah umwerfend aus. Diesen Beitrag weiterlesen »

Bikini oder Badeanzug – was bevorzugt Mann?

BikiniWer kennt das Problem als Frau nicht – man steht zu Hause vor der Kleiderschrank und weiß nicht was man anziehen soll. Dabei ist der Schrank voll gefüllt mit allen erdenklichen Hosen, T-Shirts, Kleider usw. Doch leider gefällt einem nicht wirklich irgendwas und Frau redet sich ein, dass sie im Prinzip gar nichts mehr zum Anziehen hat. Die eine Jeans ist zu eng geworden, bei der anderen passt ihr die Farbe nicht mehr und die neu gekaufte von letzter Woche ist schon wieder out, weil die Knöpfe an den Potaschen im Kaufhaus noch super ausgesehen haben, aber zu Hause so gar nicht zur Geltung kommen. Leider sind diese Situationen bei vielen Frauen Alltag. Im Winter ist es da noch einfach, da Frau sich gezwungenermaßen warm anziehen muss, um nicht so frieren. Im Sommer kann Mann sich dann vorstellen, welches Fiasko einen erwartet, wenn Frau erstens nicht zum Anziehen findet und zweitens glaubt zu viel Fett auf den Hüften zu haben. Leider können viele Männer ein Lied von dieser Situation singen und finden es gar nicht schön, wenn Frau sich gerade in Sachen Badeanzug bzw. Bikini vor dem lang ersehnten Urlaub so verhält. Diesen Beitrag weiterlesen »

Sportliche Bademode für Damen

BikiniDer Sommer ist da und für die meisten von uns Damen bedeutet das, eine Bikini-Shoppingtour steht an! Wichtig dabei ist es ohnehin, früh anzufangen, denn hat der Summer Sale einmal begonnen wird es meist schon schwieriger, den perfekten Bikini in der richtigen Größe so schnell zu finden. Andererseits lassen sich im Ausverkauf auch manchmal wahre Schnäppchen ergattern! Wann man sich auf Bikini Suche macht ist natürlich Geschmackssache – wie auch die Auswahl des guten Stücks selbst.

In den letzten Jahren ging der Trend immer mehr zu romantischen Zweiteilern, die mit Rüschen und Blümchenmustern aufwarteten. Auch immer filigranere Formen mit dünnen Riemchen kamen verstärkt in Mode. Natürlich hübsch sind sie ja, die verspielten Bikini Styles. Doch auch nicht „jederfraus“ Sache… viele bevorzugen immer noch sportliche Bikini- Mode, die einen gewissen Halt bietet. Doch nicht überall wo es Bikinis gibt, findet man solche Modelle. Diesen Beitrag weiterlesen »

Günstige sexy Bademode

BikiniDer Sommer steht bereits vor der Tür, und nun ist es besonders wichtig, in Bademode eine gute Figur zu machen. Hierfür reicht aber nicht nur Training und die richtige Ernährung, die Bademode selbst muss auch gut aussehen, wenn man seine hart erarbeitete Figur richtig in Szene setzen will. Selbst der knackigste Körper sieht in einem schlabbrigen Badeanzug oder einem hässlichen Bikini nicht besonders gut aus. Doch viele schöne Bikinis sind richtig teuer. Der erste Gedanke ist oft: „Das sind ja nur zwei Stücke Stoff – so viel Geld wird dafür verlangt?!“. Wo findet man also Bademode, die richtig sexy aussieht, aber auch leistbar ist?

Wo gibt es günstige Bikinis, die gut aussehen?
Bikinis sind oft recht teuer, und wenn man schöne Bikinis finden möchte, muss man schon bis zu 50 Euro für einen Zweiteiler hinblättern. Diesen Beitrag weiterlesen »

Vom Badeanzug zum String-Bikini

Mit den ersten heißen Maimonaten steht auch wieder der Kauf eines neuen Bikinis vor der Tür. Wenn die Sonne scheint und alle in Badelaune sind, darf natürlich auch der richtige Bikini nicht fehlen. Während der Bikinikauf für die einen ein Riesenspaß ist, ist er für die anderen, die nicht so durchtrainiert sind und nicht die perfekte Bikinifigur haben, eine Riesenqual. Daher kommt mit dem Kauf des neuen Bikinis auch der alljährliche Fitnesstrend und beinahe jede Frau versucht in den ersten heißen Sommermonaten ein paar Kilo abzunehmen.

Wenn schließlich die perfekte Bikinifigur mehr oder weniger erreicht ist, steht der Kauf an. Das Sortiment ist riesig und man kann zwischen den unterschiedlichsten Schnitten wählen. So gibt es beispielsweise den String-Bikini, aber auch Modelle wie den Tankini, den Monokini und den Trikini. Diese gibt es dann wiederum in den verschiedensten Farben, mit Pailletten, Glitzer oder Strasssteinen. Auch die Stoffe variieren stark und man kann sogar schon Lederbikinis oder Latexbikinis erwerben. Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Sommer naht

BikiniRechtzeitig zu Frühjahrsbeginn kann man in den Auslagen der Kaufhäuser wieder die neuesten Modestücke und Trends erfahren.

Zur Freude der Herrenwelt lassen die Damen die Hüllen fallen und es darf wieder Haut gezeigt werden. Damit einhergehend kommt auch die Sommermode und vor allem die Bademode wieder in Schwung.

Die neuesten Bikinis und Badeanzüge werden vorgeführt und erfreuen ihre Besitzerinnen. Dabei kann man aus den verschiedensten Modellen und Farben auswählen. Je nach Geschmack und individueller Vorstellung bietet der Markt eine üppige Vielfalt an Trendstücken. Diesen Beitrag weiterlesen »